Ziele, Visionen, Selbstbewusstsein

EQ-Newsletter Nr. 67, 13. Mrz 2009

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

In Krisen tendieren viele Menschen dazu, zu zaudern, zu klagen und zu resignieren, als ob alles ein böses Ende nehmen müsste. Dabei ist es gerade in kritischen Zeiten wichtig, Zeichen zu setzen, die nötigen Entscheidungen zu treffen und die wichtigen Ziele mit noch mehr Kraft umzusetzen. Gerade jetzt brauchen wir starke Vorbilder und Visionen. Wer weiß, wohin er will, bekommt jetzt seine Chance. Jetzt gilt es, optimistisch zu sein, sich selbstbewusst zu engagieren und unsere Mitmenschen mitzunehmen. In diesem Sinne wünschen wir allen Lesern viel Erfolg und Bestätigung.

Zur Startseite... >>

INHALT:

Yes we can : Der Glaube an uns selbst
Beruf und Karriere : Mit der Kraft der Fantasie zur eigenen Vision
Fhrung : Fhren mit Zielen
Link: YouTube : YES WE CAN Music Video Barack Obama
Link: YouTube : Du kannst es Dir vorstellen. Also kannst Du es auch bauen.
Link: Focus-online : Soft Skills: Fest im Sattel
Link: brigitte.de : Ziele: Mach endlich, was du willst!
Newsletter-Empfehlung : Die besten Newsletter in deutscher Sprache

TERMINE:

1.4.2009 - 5.4.2009 - Humorvoll Fhren - Humor als Weg zur Fhrungspersnlichkeit

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Das Humortraining, das Sie ernst nehmen knnen.
Jetzt anmelden >>

24.4.2009 - 25.4.2009 - Lachend gewinnen! Konstruktiver Umgang mit Humor

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Das Training zu mehr Leichtigkeit im Leben
Information >>

3.5.2009 - 5.5.2009 - In Verantwortung delegieren

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle finden!
Information >>

25.5.2009 - 28.5.2009 - Mit Gefhl zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Jochenshof, Kirchlinteln bei Verden Noch 1 Platz frei!
Information >>

22.10.2009 - 25.10.2009 - Mit Empathie zu mehr Verstndnis (EQ 1.4)

Seminarort: Landhotel Rssle, Rechenberg NEU: Intensivtraining fr Hardliner
Information >>

2.12.2009 - 6.12.2009 - Der Weg zur authentischen Fhrungskraft (EQ2)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Nur einmal pro Jahr!
Jetzt Platz reservieren >>

Der Glaube an uns selbst

Yes we can

von Michael Blochberger Barak Obama ist das Paradebeispiel eines Visionrs. Mit seinen Ideen, seinen Ansprachen begeistert er Millionen von Menschen. Er ist zum Prsidenten der Vereinigten Staaten gewhlt worden, weil er unzhlige Anhnger mobilisieren konnte. Weil er mehr Spendengelder sammeln konnte als irgend jemand zuvor. Aber dahinter steckt die Fhigkeit, den Menschen etwas zu geben, wonach sich die meisten von uns nur sehnen: Der Glaube an sich selbst und eine Vision. Was Obama kann, knnen wir auch, nur stehen wir uns dabei meist selbst im Weg.

Weiter >>

Mit der Kraft der Fantasie zur eigenen Vision

Beruf und Karriere

von Michael Blochberger In Trainings und Workshops beobachte ich Mitarbeiter aber auch Fhrungskrfte, die groe Schwierigkeiten haben, einen konkreten Weg in die Zukunft aufzuzeigen. Dabei fehlt es ihnen nicht unbedingt an Fantasie, vielmehr trauen sie sich nicht, ihre persnlichen Vorstellungen in eine konkrete Planung umzusetzen. Sie haben gelernt, Emotionales und Rationales strikt zu trennen. Oft haben sie eine Angst entwickelt, ihre Fantasie im beruflichen Umfeld einzusetzen, weil sie frchten, als Traumtnzer zu gelten. Sie verstehen sich als Realisten und halten Trumer fr lebensuntchtige Menschen.

Weiter >>

Fhren mit Zielen

Fhrung

von Paula Bemmann Ziele geben der menschlichen Anstrengung erst die Richtung und den Sinn. Genau hier liegt der groe Nutzen des Fhrens mit Zielen. Denn nur ber gemeinsam entwickelte und vereinbarte Ziele mit dem Mitarbeiter kann letztendlich definiert werden, wann seine Arbeit zu Leistung wird. Es ist daher eine der wichtigsten Fhrungsaufgaben, im eigenen Bereich fr Ziele zu sorgen. In der Praxis ist jedoch hufig zu spren, wie schwer sich viele Fhrungskrfte mit Zielvereinbarungsgesprchen tun.

Weiter >>

YES WE CAN Music Video Barack Obama

Link: YouTube

Dieser hochemotionale Wahlspot fr Barack Obama ist ein faszinierendes Beispiel dafr, wie frei und unbefangen Amerikaner mit Gefhlen umzugehen verstehen. Durch den vielstimmigen Gesang werden die Ausschnitte aus Obamas Wahlreden zu einem Gospel des Glaubens und der Hoffnung.

Weiter >>

Du kannst es Dir vorstellen. Also kannst Du es auch bauen.

Link: YouTube

Dieser Werbespot von Hornbach visualisiert auf recht skurrile Weise, welche Vorstellungskraft und Motivation wir entwickeln knnen, wenn wir es nur zulassen. Schn, der Kontrast zwischen Fantasie und Realitt...

Zum Spot >>

Soft Skills: Fest im Sattel

Link: Focus-online

Durch gewisse Fhigkeiten knnen Angestellte ihren Marktwert steigern und ihren Job in der Krise sichern. Beispiel Zielstrebigkeit: Der Weg ist das Ziel Nur wer seinen Weg kennt, findet das Ziel, gab Laotse bereits im 6. Jahhundert vor Christus zum Besten. Selbst nach gut zweieinhalbtausend Jahren hat das Bonmot des chinesischen Philosophen absolut nichts an Bedeutung verloren besonders nicht im Berufsleben. Wenn der Chef jetzt nach seinen besten Leuten gefragt wird, sollte ihm Ihr Name einfallen, sagt Klaus Hansen...

Weiter >>

Ziele: Mach endlich, was du willst!

Link: brigitte.de

Eigentlich wollte ich doch... Wie oft sind wir unzufrieden mit der Arbeit, mit dem Partner, mit uns selbst. Dabei, behauptet zumindest Buchautor Walter Zimmermann, ist es gar nicht so schwer, sein Leben in die Hand zu nehmen und seine Ziele zu erreichen. Darber hat er ein Buch geschrieben: "Mach endlich, was du willst!" Wie das geht? Ein Interview mit dem Autor ber die wichtigen Dinge im Leben, Ziele und leere Klopapierrollen.

Weiter >>

Die besten Newsletter in deutscher Sprache

Newsletter-Empfehlung

Wer sich ber spezifische Themen regelmig und kostenfrei informieren bzw. weiterbilden mchte, findet in Online-Newslettern das ideale Medium. Wir empfehlen Ihnen eine Website mit einer Auswahl anspruchsvoller und besonders erfolgreicher Newsletter. Jeder dieser Newsletter behandelt ein ganz spezifisches Themenfeld. Dort finden Sie genau die Informationen und Tipps, die Sie fr Ihren beruflichen Erfolg, Ihre Lebensplanung oder Ihr privates Glck bentigen.

Hier geht's zur bersicht >>



Wir wnschen allen Lesern einen sonnigen Frhlingsanfang und freundliche Ostertage

Wir melden uns wieder Anfang Mai Ihr CIT-Team Redaktion: Bemmann/Dahlmann/Blochberger Copyright 2009 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>