Mut, Schmerz, Wachstum

EQ-Newsletter Nr.148, 2. Mrz 2017

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

solange wir Politikern, Vorgesetzten, Unternehmern, Ausländern und allen Anderen die Schuld geben, brauchen wir uns nicht zu wundern, dass wir uns nicht weiterentwickeln und irgendwann zu Opfern werden. Wer persönlich reifen will, muss Verantwortung für sein Leben übernehmen, Herausforderungen suchen und in seine Entwicklung investieren. Die Zeiten, in denen andere für uns gesorgt haben, sind vorbei. Erwachsen werden heißt, sich um seine Sicherheit, seine Bedürfnisse und seine Entwicklung selbst zu kümmern.

Wer die politische, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung in der Welt zu interpretieren weiß, der ahnt, dass es darum geht, tragfähige Werte und Visionen zu entwickeln, damit unsere Gesellschaft nicht in Terror und Krieg enden muss. Doch jede Entwicklung beginnt bei uns selbst. Deshalb haben wir eine Gemeinschaft gegründet, die nach neuen Wegen für uns und die Gesellschaft sucht….
Vielleicht hast auch du den Wunsch dabei zu sein..? >>

INHALT:

Persnlichkeitsentwicklung : Wir wachsen an dem, was weh tut
Fhrung  : Authentizitt im Management
Reife : Wie Schmerz uns zu den Menschen macht, die wir sind
Potenzial entfalten : Dem Schmerz stellen: Das Leben unserer Trume liegt auerhalb der Komfortzone
Wachstum und Innovation : Deutschland, ein klein wenig chinesischer, bitte!
Psychologie : Am Trauma wachsen
Persnlichkeit : Mut zum Leben

TERMINE:

27.4.2017 - 30.4.2017 - Mit Gefhl und Empathie zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Wiedervereinigung von Herz und Verstand, ein Schritt zu mehr Persnlichkeit und Selbstbewusstsein
Noch 2 Pltze frei >>

22.5.2017 - 24.5.2017 - Flexibilitt und Selbstwirksamkeit strken (RQ1)

Seminarort: Tagungshof Weigenheim, Franken So strken Sie Ihre Resilienz: Die Macht destruktiver Glaubensstze berwinden und zu mehr Selbstbestimmung finden.
Noch 3 Pltze frei >>

28.5.2017 - 30.5.2017 - Konstruktive Kommunikation in Konflikten

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Wie Sie Konflikte vermeiden und lsen knnen, ohne Ihre Bedrfnisse zu vernachlssigen.
Jetzt Platz reservieren >>

9.6.2017 - 11.6.2017 - NEU: Selbstbewusstsein gibts jenseits der Komfortzone

Seminarort: Arche Noah Marienberge bei Siegen Ein spielerisches Training fr Neugierige: Herausforderungen annehmen und Angstmuster berwinden.
Sonderkonditionen fr SinnStifter e.V.

14.9.2017 - 17.9.2017 - Lachend gewinnen!

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Konstruktiver Umgang mit Humor: Die leichteste Verbindung zwischen Selbsterfahrung, Gelassenheit und Lebensfreude!
Nur einmal jhrlich >>

1.3.2017 - 22.9.2017 - Anmeldefrist fr SinnStifter-Tage 2017

Besinnung, Inspiration und Selbsterfahrung Das zentrale Event der SinnStifter e.V. 8 Trainer, 7 Workshops und Einzelcoaching fr 30+ Teilnehmer vom 3. bis 5. November 2017 in der Arche Noah Marienberge
Zu Programm und Anmeldung

Wir wachsen an dem, was weh tut

Persnlichkeitsentwicklung

von Michael Blochberger Mit 23 Jahren hatte ich mein Studium zum Kommunikationsdesigner als einer der Besten des Jahrgangs abgeschlossen. Auf Empfehlung meines Profs bewarb ich mich im fhrenden Designbro der Stadt und bekam ganz unerwartet auf Anhieb den Job. In meiner jugendlichen Euphorie und aller Unerfahrenheit glaubte ich, dass mir jetzt die Welt zu Fen lge, bis...

Weiter >>

Authentizitt im Management

Fhrung

von Michael Blochberger (2007) Ein Mensch zeigt Authentizitt, wenn er sich nicht vorgegebenen Wahrheiten anpasst, sondern seine eigene persnliche Souvernitt bewahrt und unabhngige Wertemastbe ansetzt. Wenn Fhrungskrfte authentisch sind, bringen ihnen ihre Mitarbeiter mehr Vertrauen entgegen. Zudem strahlen sie Charisma aus und knnen leichter eigene Entscheidungen fllen und durchsetzen. Wir verraten, welche Vorteile authentisches Management darber hinaus noch mit sich bringt und wie sich Authentizitt entwickeln lsst.

Weiter >>

Wie Schmerz uns zu den Menschen macht, die wir sind

Reife

Wir meiden, was uns weh tut. Doch dieser berlebensinstinkt kann auch Nachteile haben. Denn ganz ohne seelischen Schmerz wrden wir uns nicht entwickeln. Not bereitet gewhnliche Menschen auf ein auergewhnliches Leben vor. C.S. Lewis

Weiter >>

Dem Schmerz stellen: Das Leben unserer Trume liegt auerhalb der Komfortzone

Potenzial entfalten

In unserer Komfortzone haben wir uns gut eingerichtet. Aber alles, was wir aus unserem Leben machen wollen, liegt auerhalb. Der Weg aus der Komfortzone ist mit Schmerzen verbunden - aber unumgnglich, wenn wir unser Potenzial ausschpfen wollen.

Weiter >>

Deutschland, ein klein wenig chinesischer, bitte!

Wachstum und Innovation

Die beinahe schon kindliche Lust auf Vernderung, sie ist allgegenwrtig in China, wo der Zukunftsoptimismus blht. In Deutschland hingegen ndern sich die ngste, aber die Skepsis bleibt.

Weiter >>

Am Trauma wachsen

Psychologie

Am Trauma wachsen

Schreckliche Erlebnisse wie Krieg oder Krankheit knnen Menschen innerlich zerstren viele jedoch entwickeln eine neue Strke. Von Michaela Haas

Weiter >>

Mut zum Leben

Persnlichkeit

Auf Dauer im Alltagstrott zu verharren, kann zu einer echten Krise fhren: Lebenscoach Tom Diesbrock erklrt, warum Vernderungen so wichtig sind.

Weiter >>



Allen Lesern wnschen wir die Erkenntnis, Leid und Schmerz als Impuls zur Vernderung zu verstehen

Ihr CIT-Team Redaktion: Dahlmann/Blochberger Copyright 2017 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>