Angst, Besinnung, Selbstbestimmung

EQ-Newsletter Nr.138, 8. Dezember 2015

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

wer die aktuelle Weltpolitik betrachtet, dem kann es Angst und Bange werden. Die Kontroversen im Umgang mit den Flüchtlingen entzweien die Europäische Gemeinschaft. Die Geldpolitik der EZB erhöht die Risiken eines möglichen zukünftigen Crashs. Unser militärisches Engagement im Krieg gegen den IS bringt auch uns in den Fokus der Terroristen…

Welche Chance haben wir trotz unserer Ängste und einer ungewissen Zukunft, in der Vorweihnachtszeit zur Besinnung zu kommen? Wir können die Gefahren verdrängen, für unsere Überzeugung auf die Straße gehen oder versuchen, unser eigenes Leben ins Reine zu bringen, um innere Gelassenheit und Achtsamkeit gegenüber unseren Mitmenschen zu entwickeln. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern besinnliche Feiertage und ein selbstbestimmtes Neues Jahr.
Eine Auszeit kann helfen: >>

INHALT:

Freiheit : Selbststndigkeit ist Selbsterfahrung
Besinnung : Die Zeit vor dem Jahresende
Anke Johannsen : Dies ist nicht der Augenblick, um Angst zu haben.
Langzeitstudie : Individuelle Freiheit macht glcklicher als Geld
Meditationsforscher : Achtsamkeit verndert das Gehirn
Trume : Freiheit und Selbstverwirklichung
Yukiko Elisabeth Kobayashi : Das pralle Leben
Tokio : Die Ruhe zwischen Hightech und Menschenmassen

TERMINE:

8.12.2015 - 31.3.2016 - Coaching-Urlaub auf La Palma

Coachingort: Villa de la Luz, Tijarafe, La Palma de Canarias Hier finden Sie: Vertrauen in die eigenen Fhigkeiten. Klarheit ber Ihre persnlichen Ziele. Den Glauben an einen selbstbestimmten Lebensweg.
Termine nach Absprache >>

11.4.2016 - 14.4.2016 - Integrale Fhrung zwischen Macht und Zuwendung (EQ+)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Balance zwischen Macht und Beziehung, Perspektivwechsel fr die Fhrungskrfte von morgen auch zur Auffrischung fr ehemalige EQ1-Absolventen geeignet.
Jetzt Platz reservieren >>

21.4.2016 - 24.4.2016 - Mit Gefhl und Empathie zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Wiedervereinigung von Herz und Verstand, ein Schritt zu mehr Persnlichkeit und Selbstbewusstsein.
Jetzt Platz reservieren >>

30.5.2016 - 1.6.2016 - NEU: Achtsamkeit fr Leistungstrger

Seminarort: Tagungshof Weigenheim, Franken Einstiegstraining zur Selbstreflexion, Selbstwahrnehmung, Gelassenheit und Achtsamkeit fr Leistungstrger.
Information >>

2.6.2016 - 5.6.2016 - Lachend gewinnen!

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Konstruktiver Umgang mit Humor: Die leichteste Verbindung zwischen Selbsterfahrung, Gelassenheit und Lebensfreude!
Nur einmal jhrlich >>

13.6.2016 - 15.6.2016 - Flexibilitt und Selbstwirksamkeit strken (RQ1)

Seminarort: Tagungshof Weigenheim, Franken So strken Sie Ihre Resilienz: Die Macht destruktiver Glaubensstze berwinden und zur mehr Selbstbestimmung finden.
Jetzt Platz reservieren >>

Selbststndigkeit ist Selbsterfahrung

Freiheit

von Michael Blochberger Was fr ein Herbst... Nach 21 Trainingstagen in zwei Monaten bin ich froh, mit der DVD-Dokumentation von EQ2 dieses Jahr erfolgreich abschlieen zu knnen. So schwierig es ist, Anfang des Jahres unsere offenen Seminare zu fllen gegen Jahresende wchst bei vielen Menschen das Bedrfnis nach Selbstreflexion und persnlicher Entwicklung. Dann folgt ein Termin dem nchsten. Und weil meine Trainings immer ber mehrere Tage gehen, finden sie zunehmend am Wochenende statt. Planung, Organisation, Durchfhrung, Dokumentation. Da bleibt kaum ein Tag zum Luft holen.

Weiter >>

Die Zeit vor dem Jahresende

Besinnung

von Heike Anne Dietzel Gerade vorhin habe ich mit einer Kollegin telefoniert. Es ging um ein Wochenende im April nchsten Jahres. Ich habe sie zu einem Treffen mit anderen Trainern eingeladen, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Sie wollte wissen, mit welcher Perspektive dieses Treffen stattfindet. An ihrer Frage ist mir bewusst geworden, dass es kaum mehr Treffen und Meetings gibt, die nicht mit einem klaren Ziel oder Perspektive verbunden sind. Bei ihrer Frage wurde mir auch klar, wie voll mein Terminkalender fr das nchste Jahr bereits ist. Aber brauchen wir nicht auch Zeit, um neue Dinge beginnen zu knnen? Brauchen wir nicht das Zusammentreffen mit unbekannten Menschen, das ohne konkretes Projekt verbunden ist, um Neues entstehen zu lassen?

Weiter >>

Dies ist nicht der Augenblick, um Angst zu haben.

Anke Johannsen

"Am Freitag trotz tiefer Betroffenheit ber die Anschlge in Beirut meine Libanon-Konzertreise im Februar zugesagt. Abends unglubig das Fuballspiel geguckt und die Geschehnisse in Paris verfolgt. Gestern Morgen dann mit dieser Komposition im Ohr aufgewacht. Spontane Aufnahmen gemacht und dieses Video erstellt. Meine Art, die Eindrcke zu verarbeiten, mein Mitgefhl zum Ausdruck zu bringen...und mich in diesen bewegten Zeiten zu besinnen."

zu YouTube >>

Individuelle Freiheit macht glcklicher als Geld

Langzeitstudie

Geld allein macht nicht glcklich, doch was dann? Die Antwort liefern Forscher aus Neuseeland, nachdem sie Befragungen aus 63 Lndern analysiert haben: Es ist die individuelle Freiheit. Wer frei ist, fhlt sich wohl. Das gilt allerdings nicht fr alle Kulturkreise. Auch wer Individualismus ins Extrem treibt, macht sich unglcklich.

Weiter >>

Achtsamkeit verndert das Gehirn

Meditationsforscher

Psychologe Ulrich Ott ist der fhrende Meditationsforscher in Deutschland. An der Uni Gieen untersucht er, wieso Meditation die seelische Gesundheit frdert. Sein Credo: Wer achtsam ist, strkt nicht nur sein Immunsystem, sondern hat mehr Spa am Leben - und kann sogar Sprit sparen.

Weiter >>

Freiheit und Selbstverwirklichung

Trume

"Wir haben immer eine andere Wahl": Ihr Lebenstraum ist vielleicht nicht so unerreichbar wie Sie denken. Psychologe Tom Diesbrock ber Freiheit und Selbstbestimmung.

Weiter >>

Das pralle Leben

Yukiko Elisabeth Kobayashi

Lebt selbstbestimmt, wer sich nicht zufriedengibt? Yukiko Elisabeth Kobayashi jedenfalls sieht das so.

Weiter >>

Die Ruhe zwischen Hightech und Menschenmassen

Tokio

Wer Besinnlichkeit sucht, sollte es mal in Tokio versuchen. Folgende Orte versprechen einen kurzen Moment innerer Stille.

Weiter >>



Wr wnschen allen Lesern besinnliche Feiertage und ein selbstbestimmtes Neues Jahr

Ihr CIT-Team Redaktion: Dietzel/Dahlmann/Blochberger Copyright 2015 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>