Karriere, Resilienz und Persnlichkeit

EQ-Newsletter Nr. 118, 28. September 2013

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

wer heute Karriere machen will, muss einiges einstecken können, denn Rückschläge und Niederlagen sind an der Tagesordnung. "Resilienz" zählt inzwischen zu den wichtigsten Kompetenzen einer erfolgreichen und krisenfesten Führungskraft. Aber was bedeutet das eigentlich? Ist damit das dicke Fell gemeint, die Standfestigkeit oder die Sturheit des Chefs? Oder geht es vielmehr darum, die Krise als Herausforderung für die persönliche und wirtschaftliche Entwicklung zu verstehen und die Dynamik des Marktes geschickt zu nutzen?
Mehr ber den Begriff Resilienz  >>

INHALT:

Resilienz als Karrierefaktor : Emotionale Intelligenz frs Business
Angst und Karriere : Courage im Beruf Der Karrierebonus
Resilienz und Politik : Sie nennt es Scheiegal-Gen
Geheimnis psychischer Strke : Die Unverwundbaren
Resilienz und Wirtschaft : Schleichende Apokalypse
Burnout-Debatte : Delete-Taste gegen den Stress
Scheitern im Job : Verzeih dir selbst

TERMINE:

28.10.2013 - 30.10.2013 - Flexibilitt und Selbstwirksamkeit strken (RQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Mit Resilienz und Selbstbestimmung dem Stress ein Schnippchen schlagen
Warteliste >>

31.10.2013 - 3.11.2013 - Mit Gefhl zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Wiedervereinigung von Herz und Verstand, ein erster Schritt zu mehr Persnlichkeit
Warteliste >>

27.11.2013 - 1.12.2013 - Der Weg zur authentischen Fhrungskraft (EQ2)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Intensives Aufbautraining fr EQ1-Teilnehmer
Jetzt Platz reservieren >>

7.1.2014 - 14.1.2014 - SinnesWandel: Eine Reise zur kreativen Kraft der Elemente

Seminarort: Villa de la Luz, La Palma/Canarias Entspannung, Selbstfindung und Sinnstiftung auf der Kanarischen Insel La Palma fr alle, die nach neuen Perspektiven und Inspiration fr ihr Leben suchen.
Noch 4 Pltze zu vergeben

1.5.2014 - 4.5.2014 - Resilienz fr Fhrungskrfte mit der Karriere leben

Seminarort: Literaturhotel Franzosenhohl, Iserlohn Das Training fr mehr Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit und Resilienz, inkl. Biofeedback
Jetzt Platz reservieren >>

Emotionale Intelligenz frs Business

Resilienz als Karrierefaktor

von Michael Blochberger Im Wettbewerb um Arbeitspltze und Aufstiegschancen steigen die mentalen Anforderungen an Arbeitnehmer und Selbstndige. Krisenerprobte Manager sind gefordert, die Niederlagen wegstecken knnen und sich vor Burnout zu schtzen wissen. In deutschen Personalabteilungen gewinnt der Begriff "Resilienz" zunehmend an Bedeutung und ist dabei, die Themen der Emotionalen und Sozialen Kompetenz zu ersetzen. Doch was muss man unter "Resilienz" verstehen?

Weiter >>

Courage im Beruf Der Karrierebonus

Angst und Karriere

von Michael Blochberger Die krankheitsbedingten Fehltage sinken von Jahr zu Jahr, die Angst vor einem mglichen Arbeitsplatzverlust bewegt die Arbeitnehmer mehr als die Freude an der Arbeit. Viele verlieren vor lauter Mutlosigkeit ihre Ziele aus den Augen. Anpassung und Duckmusertum regieren in den Unternehmen. Und der Erfolg bleibt auf der Strecke. Wie kann ich in einer Atmosphre der Angst meine Karrierechancen nutzen?

Weiter >>

Sie nennt es Scheiegal-Gen

Resilienz und Politik

Die Piratin Marina Weisband hadert mit dem "Scheiegal-Gen", das man als erfolgreicher Politiker heute braucht. Ist ein Parlament ohne Scheiegal-Gen berhaupt denkbar? Wir haben nachgeforscht.

Weiter >>

Die Unverwundbaren

Geheimnis psychischer Strke

Manche Menschen berstehen traumatische Erlebnisse scheinbar unangetastet. Hinter psychischer Strke stecken hufig ein frh gefasster Lebensplan und der Glaube an sich selbst. Die Widerstandskraft lsst sich zum Teil erlernen - doch auch manches uere muss passen.

Weiter >>

Schleichende Apokalypse

Resilienz und Wirtschaft

Wirtschaft und Politik mssen lernen, sich ebenso zu erneuern wie die Natur nach einer kokatastrophe, fordern Experten in einer ZEIT-Umfrage.

Weiter >>

Delete-Taste gegen den Stress

Burnout-Debatte

Immer online, immer ansprechbar - so entsteht Stress bei der Arbeit. Doch es gibt Berufsttige, die mit der stndigen Erreichbarkeit gut klarkommen. Was machen sie anders? Und was knnen wir Normalgenervte von ihnen lernen?

Weiter >>

Verzeih dir selbst

Scheitern im Job

Niemand rutscht durchs Berufsleben, ohne anzuecken und einzustecken. Schwere Schlappen sind schmerzhaft und oft peinlich. Die gute Nachricht: Scheitern lsst sich lernen.

Weiter >>



Wir wnschen allen Lesern einen bunten und erfolgreichen Herbst

Ihr CIT-Team Redaktion: Dahlmann/Blochberger Copyright 2013 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>