Trauer, Humor und Selbsterkenntnis

EQ-Newsletter Nr. 114, 3. Mai 2013

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

Lachen und Weinen sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Beides hilft uns, Schmerzen, Niederlagen und Enttäuschungen zu überwinden. Als Kind waren wir darin frei und unbefangen. Heute können wir den Zugang hierzu wieder finden, zum Beispiel in dem wunderbaren Training: Lachend gewinnen.

Anlässlich des Weltlachtags am Sonntag, den 5. Mai, zahlen Interessenten, die sich am Sonntag zwischen 0 und 24 Uhr zu diesem Training schriftlich anmelden, nur die Hälfte der Seminargebühr (solange noch Plätze zur Verfügung stehen).
Zur Trainingsbeschreibung >>

INHALT:

Sinnfrage : Abschied eines Individualisten
Humor : Der Witz als Chance zur Selbsterkenntnis
Wer treibt mich da? : Innere Antreiber ber Coaching mit Pferden entdecken und verndern
YouTube : Lache, wenn es nicht zum Weinen reicht (Live)
Humor : Humor und Identitt
Newsletter-Empfehlung : Die besten Newsletter in deutscher Sprache

TERMINE:

3.6.2013 - 5.6.2013 - Erfolgreich delegieren entscheidend agieren

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle entwickeln!
Information >>

13.6.2013 - 16.6.2013 - Mit Gefhl zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Fhrung beginnt bei der eigenen Persnlichkeit. Das Herzstck unseres Trainingsangebotes.
Jetzt Platz reservieren >>

14.6.2013 - 15.6.2013 - Prsenz in der Fhrung von Pferden lernen

Neuer Termin! Seminarort: HorseCompetence, Osterholz-Scharmbeck bei Bremen Das Pferd als Spiegel: So entwickeln Sie Prsenz, Vertrauen und Authentizitt!
Neuer Termin: Noch 2 Pltze frei

16.6.2013 - 19.6.2013 - Lachend gewinnen!

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Konstruktiver Umgang mit Humor fr mehr Gelassenheit und Lebensfreude!
Noch 2 Pltze frei >>

18.9.2013 - 20.9.2013 - Konstruktive Kommunikation in Konflikten

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Wie Sie Ihre Bedrfnisse durchsetzen und Konflikte vermeiden.
Information >>

27.11.2013 - 1.12.2013 - Der Weg zur authentischen Fhrungskraft (EQ2)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Intensivtraining fr EQ1-Teilnehmer
Jetzt Platz reservieren, noch 2 Pltze frei >>

Abschied eines Individualisten

Sinnfrage

von Michael Blochberger Wir sitzen in einer kleinen Kapelle, um von einem langjhrigen Freund Abschied zu nehmen. Mit warmherzigen Worten beschreibt die Trauerrednerin den liebevollen Vater, pflichtbewussten Ehemann und eigenwilligen Kmpfer, der neun Monate nach der Diagnose einem aggressiven Gehirntumor zum Opfer fiel. Gerd hat sich Zeit seines Lebens nicht um Konventionen gekmmert und so wird auch zu seinem Abschied seine Musik gespielt. Schon mit den ersten Klngen treibt es mir die Trnen in die Augen. Ja, dies ist SEIN Song und der beschreibt ihn besser als tausend Worte: "Haus am See" von Peter Fox.

Weiter >>

Der Witz als Chance zur Selbsterkenntnis

Humor

SAG MIR, WORBER DU LACHST, UND ICH SAG DIR, WER DU BIST von Michael Blochberger Kennen Sie schon meinen Lieblingswitz?... Geht ein Mann zum Schneider und lsst Ma nehmen fr einen neuen Anzug. Nach einer Woche kommt er zur Anprobe. Dabei stellt er fest, eines der Hosenbeine ist zu lang. Nur, wenn Sie so steif stehen, sagt der Schneider, im Gehen, ein Bein nach vorne, passt er genau..."

Weiter >>

Innere Antreiber ber Coaching mit Pferden entdecken und verndern

Wer treibt mich da?

von Irene Heinen Kennen Sie das? Gerade noch war alles prima. Sie haben sich gut gefhlt und waren entspannt. Dann im nchsten Moment und scheinbar vllig grundlos ndert sich das und pltzlich fhlen Sie sich gestresst und unter Druck?

Weiter >>

Lache, wenn es nicht zum Weinen reicht (Live)

YouTube

Livemitschnitt (nicht nur fr Schalke-Fans) von Herbert Grnemeyers Hit mit einem wunderbaren Text: ... und greife endlich nach den sternen kein planet ist fr dich zu weit sehnsucht kann man zum glck nicht verlernen zum weinen bleibt noch so viel zeit

Zum Video >>

Humor und Identitt

Humor

Wie ernst wir uns selbst nehmen oder fr wie komisch wir uns halten, ich empfinde das als eine Frage von hnlichem Format wie die uralten philosophischen Fragen: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was macht das Leben fr einen Sinn? Viktor Frankl hat den Menschen beschrieben als einen Sinnsuchenden - wenn er im Leben keinen Sinn findet, wird er unglcklich bleiben...

Der einfache Finanzplan als kostenfreies eBook

Anzeige

Durch einen allzu sorglosen Umgang mit Geld entstehen oft groe finanzielle Probleme. Leider wissen immer weniger Menschen, was fr einen guten Umgang mit Geld eigentlich notwendig ist. Deshalb hat Stephan Kaiser das Buch Der Finanzplan als Wegweiser in finanziellen Fragen geschrieben. Das Buch Der Finanzplan, Untertitel: Einfach gut mit seinem Geld auskommen, ist im BoD Verlag, Norderstedt erschienen (ISBN 978-3-8391-8376-2). Es ist ein Ratgeber fr alle, die gut mit Ihrem Geld auskommen mchten, ohne dabei gleich zum Buchhalter zu werden. Das Buch vermittelt, wie einfach der gute Umgang mit seinem Geld sein kann, wenn man die Spielregeln kennt und anwendet. Infos unter http://www.das-haushaltsbuch.de/

Leser des FinanzplanNewsletters finden den Gratis Download unter: >>

Die besten Newsletter in deutscher Sprache

Newsletter-Empfehlung

Wer sich ber spezifische Themen regelmig und kostenfrei informieren bzw. weiterbilden mchte, findet in Online-Newslettern das ideale Medium. Wir empfehlen Ihnen eine Website mit einer Auswahl anspruchsvoller und besonders erfolgreicher Newsletter. Jeder dieser Newsletter behandelt ein ganz spezifisches Themenfeld. Dort finden Sie genau die Informationen und Tipps, die Sie fr Ihren beruflichen Erfolg, Ihre Lebensplanung oder Ihr privates Glck bentigen.

zum Newsletter-Pool >>



Wir wnschen einen genussvollen Mai

Ihr CIT-Team Redaktion: Heinen/Dahlmann/Blochberger Copyright 2013 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>