Souvernitt und Selbstorganisation

EQ-Newsletter Nr. 105, 3. August 2012

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

wie wichtig sind meine beruflichen Verpflichtungen? Wie wichtig sind mir Familie und Freizeit? Auch ich stelle mir regelmäßig diese Fragen – zum Beispiel, wenn ich mich im Sommerurlaub hinsetze und diesen Newsletter zusammenstelle.
Jahrelang habe ich mich regelmäßig in meine beruflichen Verpflichtungen geflüchtet und die Freizeit, meine Familie und meine Hobbys vernachlässigt. Erst nach einem intensiven Prozess der Selbstfindung ist es mir gelungen, Arbeit und Erholung in Einklang zu bringen. Ich arbeite heut nicht weniger als früher, aber ich fühle mich nicht mehr als Opfer meiner Verpflichtungen.
Selbstbestimmung, Selbstbewusstsein und Eigenliebe sind die Basis für mehr Zufriedenheit und Souveränität. Eine viertägige Auszeit kann helfen,
den eigenen Weg zu finden. >>

INHALT:

Selbstmanagement : Auch im Urlaub mssen wir mal kurz die Welt retten
Krisenmanagement : Keine Panik auf der Titanic
Arbeit, Urlaub, Emotionen : Wie Sie den Urlaub zur Selbstfindung nutzen knnen
Arbeit : Rettet den Feierabend Freizeit und Arbeit verschmelzen
Ausgetickt? : Zeitmanagement allein reicht hufig nicht mehr aus. Bestimmen Sie selbst ber Ihr Leben!
Selbstmanagement und Fhrung : Planen, Vertrauen, Zeit gewinnen!
Newsletter-Empfehlung : Die besten Newsletter in deutscher Sprache

TERMINE:

13.9.2012 - 16.9.2012 - Mit Gefhl zu mehr Erfolg (EQ1)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Fr mehr Souvernitt und Erfolg in Beruf und Privatleben.
Noch 1 Platz frei >>

16.9.2012 - 18.9.2012 - Erfolgreich delegieren entscheidend agieren

Seminarort: KlosterGasthof, Thierhaupten bei Augsburg Die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle finden!
Noch 1 Platz frei >>

5.10.2012 - 7.10.2012 - Spontanitt leben

Seminarort: Forsthaus Heiligenberg, Bruchhausen-Vilsen bei Bremen Fr mehr Lebendigkeit und Leichtigkeit im Alltag
Noch 3 Pltze frei >>

14.10.2012 - 16.10.2012 - Flexibilitt und Belastbarkeit strken

Zustzlicher Termin im Schrammenhoff, Mnchengladbach So geht Stressmanagement: Auswege aus der Stressfalle!
Noch 2 Pltze frei >>

16.11.2012 - 18.11.2012 - Konstruktive Kommunikation in Konflikten

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach oder KlosterGasthof, Thierhaupten Wie Sie Ihre Bedrfnisse durchsetzen und Konflikte vermeiden.
Noch 2 Pltze frei >>

5.12.2012 - 9.12.2012 - Der Weg zur authentischen Fhrungskraft (EQ2)

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Intensivtraining fr EQ1-Absolventen nur einmal pro Jahr!
Jetzt Platz reservieren >>

9.12.2012 - 11.12.2012 - Fhren mit Visionen

Seminarort: Schrammenhoff, Mnchengladbach Nur einmal jhrlich: Kulturwerte und Leitbildentwicklung fr Teams und Organisationen
Jetzt Platz reservieren >>

Auch im Urlaub mssen wir mal kurz die Welt retten

Selbstmanagement

von Irene Heinen Dienstag, 10:45 Uhr. Zweiter Tag eines fnftgigen Projektmanagementtrainings, fr das ich als Trainerin verantwortlich bin. Die Kaffeepause ist vorbei, im Seminarraum erscheinen statt der 15 nur 12 Teilnehmer. Zwei hetzen nach rund 10 bzw. 15 Minuten in den Seminarraum und brummen ein kurzes sorry, aber da war noch ein wichtiges Telefonat vor sich hin. Ich hatte trotz ihrer Abwesenheit pnktlich angefangen. Der dritte Versptete kommt erst nach ber 30 Minuten. Er entschuldigt sich, aber sein Chef gehe nun mal vor...

Weiter >>

Keine Panik auf der Titanic

Krisenmanagement

von Michael Blochberger Es ist Mittwoch Abend und ich sitze im ICE 584 Richtung Heimat, als der Zug in einem Tunnel vor Kassel eine Vollbremsung einleitet und im Dunkeln zum Stehen kommt. Dank der sanften Verzgerung wird mir das erst bewusst, als der beiende Geruch berhitzter Elektromotoren in meine Nase dringt. Bevor ich mir Fragen nach dem Warum stellen kann, kommt die Durchsage, ein technisches Problem htte die Bremsung ausgelst, man versuche das zu lsen. Zugpersonal in Leuchtwesten eilt durch den Gang, dann ist alles wieder ruhig. Die Fahrgste, die kurz aufgeschaut haben, vertiefen sich wieder in ihre Laptops oder fummeln an ihren Handys, aber wir haben kein Netz. Mein Blick durch die Scheibe verirrt sich im Schwarz, wegen der Innenbeleuchtung ist nicht einmal die Tunnelwand zu erkennen, aber voller Vertrauen schreibe ich weiter an meinem Protokoll.

Weiter >>

Wie Sie den Urlaub zur Selbstfindung nutzen knnen

Arbeit, Urlaub, Emotionen

von Michael Blochberger "In der Arbeitswelt haben Gefhle nichts zu suchen!" So falsch dieser Satz auch ist, in vielen Kpfen ist er tief verankert und die Mehrheit gerade der Deutschen versucht, sich tglich nach dieser Prmisse zu verhalten. Mit schwerwiegenden persnlichen Folgen, denn Emotionen lassen sich nicht ausschlieen oder abstellen oder negieren. Sie sind in der Regel schneller und dominanter als unser Verstand.

Weiter >>

Rettet den Feierabend Freizeit und Arbeit verschmelzen

Arbeit

Frher hatten viele Betriebe feste Arbeitszeiten, an denen nicht gerttelt wurde. Die Mitarbeiter strmten zeitgleich aus dem Werkstor in den Feierabend. Heute sind Arbeit und Freizeit oft kaum noch sauber zu trennen. Das kann viel Stress machen.

Weiter >>

Zeitmanagement allein reicht hufig nicht mehr aus. Bestimmen Sie selbst ber Ihr Leben!

Ausgetickt?

Das Kultivieren von Tempo und Termindruck hat uns an die Grenze dessen gebracht, was Menschen verkraften knnen. Wir fahren mit Vollgas auf der berholspur und finden die Bremse nicht. Depressionen, Burnout, Erschpfung die Stresskrankheiten haben explosionsartig zugenommen. Jahrelang galt: Zeitmanagement ist der Schlssel zum stressfreien Leben. Es kann nicht zu viel Arbeit oder Druck geben, nur eine falsche Organisation. Doch das stimmt so nicht. Der Faktor, der Menschen wirklich ausbrennen lsst, hat nichts mit der Arbeitslast zu tun, sondern mit dem Ma an Fremdbestimmtheit im Leben.

Weiter >>

Planen, Vertrauen, Zeit gewinnen!

Selbstmanagement und Fhrung

Ein souvernes Zeitmanagement beginnt mit dem Vertrauen zu sich selbst und zu den Mitarbeitern. Dieses zweitgige Seminar vermittelt wichtige Faktoren der Arbeitsorganisation, der Kommunikation und der Personalfhrung in Projekten. Im Rahmen der gruppendynamischen Selbsterfahrung entwickeln Sie Ihre konzeptionellen und kommunikativen Fhigkeiten.

zur Seminarbeschreibung >>

Die besten Newsletter in deutscher Sprache

Newsletter-Empfehlung

Wer sich ber spezifische Themen regelmig und kostenfrei informieren bzw. weiterbilden mchte, findet in Online-Newslettern das ideale Medium. Wir empfehlen Ihnen eine Website mit einer Auswahl anspruchsvoller und besonders erfolgreicher Newsletter. Jeder dieser Newsletter behandelt ein ganz spezifisches Themenfeld. Dort finden Sie genau die Informationen und Tipps, die Sie fr Ihren beruflichen Erfolg, Ihre Lebensplanung oder Ihr privates Glck bentigen.

zum Newsletter-Pool >>



Wir wnschen allen Lesern einen sonnigen August.

Ihr CIT-Team Redaktion: Heinen/Dahlmann/Blochberger Copyright 2012 CIT Insitut fr Corporate Identity & Teamentwicklung Michael Blochberger, Butlandskamp 8, D-28357 Bremen Fon: 0421-200746-0, Fax: 0421-200746-4 USt-IdNr.: DE185558303

www.cit-consult.de >>