CIT-Consult Emotion-Blog

Das Schöne mit dem Sinnvollen verbinden

21.08.2012 von: Michael Blochberger

coaching-urlaub, trainings und seminare zum sinneswandel auf La PalmaAls sie am Telefon ihren Namen nannte, konnte ich mich nicht sofort an sie erinnern. Aber ihr nervöses Lachen half mir auf die Sprünge: Sandra hatte vor ca. drei Jahren an einem unserer EQ-Trainings teilgenommen. Sie war eine taffe Geschäftsfrau aus München, in einer langjährigen Partnerschaft lebend, ehrgeizig, ruhelos, eine starker, eigenwilliger Charakter. Bevor ich sie fragen konnte, wie es ihr geht, sprudelte es schon aus ihr heraus...

Sandra hatte vor zwei Jahren die Bereichsleitung übernommen und erzählte von den neuen Herausforderungen im Umgang mit ihren Kollegen und Mitarbeitern. Die gestiegene Verantwortung und die firmenpolitischen Spielchen machten ihr sichtlich zu schaffen. Ihr Partner hatte inzwischen eine Stelle in Stuttgart angenommen, was beide zu einer unbefriedigenden Wochenendbeziehung zwang. Und nun, nach ihrem 40. Geburtstag machte sie sich zunehmend Gedanken über ihre berufliche und private Zukunft.

"Ich brauche dringend eine Auszeit, um wieder zur Besinnung zu kommen! Ich bin ständig auf Achse und weiß nicht, wo die Reise hin geht! Hast du nicht ein Seminar zur Selbstfindung? Ein paar Tage, um zur Ruhe zu kommen und mein Leben zu überdenken?" Sandra war über unsere Trainingsangebot bestens informiert, aber im Gespräch stellte sich schnell heraus, dass es weniger um ihre persönliche Entwicklung ging als vielmehr um ihre Partnerschaft und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und latentem Kinderwunsch.

So kam ich auf die Idee, sie und ihren Partner zu einem Coaching-Urlaub nach La Palma einzuladen, um einmal den notwendigen Abstand zu den Alltagspflichten zu finden und nach den Chancen einer gemeinsam Lebensplanung zu forschen.

Ein Besuch der kanarischen Insel La Palma mit ihrer ursprünglichen, wilden Natur ist allein schon ein Abenteuer. Eine Wanderung durch karge Vulkanlandschaften, duftende Kiefernwälder oder eine Kletterpartie zu einsamen Sandstränden an der Steilküste lässt selbst verbissene Workaholics zur Besinnung kommen und den Sinn des Lebens wieder entdecken. Wenn dann noch ein Coach diesen Findungsprozess begleitet und zur gemeinsamen Reflexion zur Verfügung steht, dann ist der Mehrwert garantiert.

Sandra war spontan begeistert. Ich machte den beiden ein Angebot in Verbindung mit möglichen Terminen im Winterhalbjahr und trotz Schwierigkeiten mit der Urlaubsplanung mit den Arbeitgebern landeten beide fünf Monate später auf dem nagelneuen Flughafen von Santa Cruz. Sie verbrachten zehn Tage im Südflügel unseres Seminarhauses, das 300 Meter über dem Atlantik an der traumhaften Steilküste von El Jesús à la Costa liegt. Zwischen Sonnenbaden auf der begrünten Terrasse und Ausflügen in die wilde Bergwelt trafen wir uns alle drei Tage zu einem Coaching unterm Sonnenschirm oder im Seminarraum.

Ob es nun am milden Klima der Insel liegt, an den vielen Sonnenstunden im Winter, an den neuen Eindrücken einer ungewohnten Umgebung oder an der intuitiven Frage zum richtigen Zeitpunkt: An diesem Ort wird es spielend leicht, seine Gefühle zu ordnen, die Wertschätzung und Liebe des Partners wieder zubeleben und neue Lebenspläne zu schmieden.

Meine Frau und ich haben schon vor Jahren diese Energie gespürt und die Idee zu diesem Haus entwickelt, in dem Menschen wie Sandra und ihr Partner sich zurückziehen können, um einen neuen Anlauf zu wagen, fernab von allem Trubel dieser hektischen Welt.

Auch in den nächsten Jahren bieten wir Einzelpersonen, Paaren oder Geschäftspartnern diesen exklusiven Coaching-Urlaub auf La Palma an. Termine gibt's nur auf Anfrage in den Monaten Dezember, Januar, Februar oder Juli/August. Weitere Infos finden Sie auf der Website

facebook twitter