CIT-Consult Emotion-Blog

Traumjob!

10.02.2010 von: Michael Blochberger

Ich habe in den 35 Jahren meiner beruflichen Karriere schon einige Höhen und Tiefen erlebt, freudige Momente des Erfolgs, aber auch frustrierende Niederlagen. Ich konnte eine Hand voller Individualisten zu leistungsfähigen Teams zusammen führen, habe gegen namhafte internationale Agenturen Pitches gewonnen und vor großem Publikum begeisternde Reden gehalten… Ich kenne die Momente, wenn der Erfolg dir zwischen den Fingern zerrinnt, wenn Kollegen sich als Verräter erweisen und du auf die Hilfe von Freunden angewiesen bist. Aber nichts hat mich beruflich jemals so erfüllt und so tief berührt wie das, was Paula und ich in Trainings wie dem der vergangenen Woche erleben dürfen:

Diese Intensität an Gefühlen, diese Bereitschaft aufeinander zuzugehen und sich zu zeigen, dieses Vertrauen, sich dem anderen hemmungslos zu offenbaren – mit allen Ängsten, aller Trauer und allen Bedürfnissen. Das lässt eine Atmosphäre des Miteinanders entstehen, die alle Beteiligten wieder an ihre verschütteten Ressourcen zurückfinden lässt – auch mich als Trainer. Ich habe Stunden und Momente der tiefen Verbundenheit erleben dürfen, weil alle Teilnehmer sich die Anerkennung schenken konnten, ohne sich verstellen zu müssen. Es ist uns gelungen, den vertrauten Rahmen zu schaffen, in dem sich jeder so geben kann, wie es seinen inneren Bedürfnissen entspricht. Die Teilnehmer haben ihre tiefsten Gefühle gezeigt und dafür die Liebe zu spüren bekommen, die sie sich immer gewünscht haben. Voller Tränen der Freude haben wir uns verabschiedet, um unser Leben nach unseren Wünschen zu gestalten.

Nach 4 Trainingstagen und 50 Stunden Arbeit komme ich müde, aber glücklich und emotional aufgeladen nach Hause. Ich habe ein kleines Stück einer Welt erlebt, von der ich früher nur geträumt habe. Diese Trainingstage beweisen mir, dass es möglich ist, unsere Welt so zu gestalten, wie es unseren Bedürfnissen entspricht. Wir müssen uns nur gegenseitig das geben, was sich so viele sehnlichst wünschen: Vertrauen, Anerkennung, Nähe und Liebe. Was sind Geld, Ruhm und Einfluss gegen das unbändige Gefühl des Glücks! Ich kann mir keinen erfüllenderen Job vorstellen als den eines Persönlichkeitstrainers. Ganz lieben Dank an alle Teilnehmer!

facebook twitter